Stadtfuechse Banner

2003 Felszeichnungen der Sahara

13. Mai 2003 bis 4. Januar 2004

Ernesto Oeschgers Reisen nach Oued Djerat und Tefedest

Der im Tessin lebende Bildhauer Ernesto Oeschger befasst sich seit zahlreichen Jahren mit der Erforschung der Höhlenmalerei und der Felsbilder in vielen Teilen der Welt. Im Januar und Februar 2002 bereiste er mit einer französischen Forschergruppe das Tassili N'Ajjer Gebiet in Südalgerien und brachte von dort 36 Abriebe von Felszeichnungen zurück. Die Mehrzahl dieser Bilder zeigen Tierdarstellungen in verblüffend einfacher und dennoch präziser Form. Diese jahrtausende alten Bilder sind in Fels geschlagene Umrisszeichnungen. Das Zoologische Museum zeigt diese Abriebbilder im Original und liefert dazu erklärende Texte und Fotografien, sowie ein Interview-Video mit Ernesto Oeschger.

Original Homepage

Zoom (JPG, 121 KB)
Zoom (JPG, 56 KB)
Zoom (JPG, 89 KB)
Zoom (JPG, 85 KB)
Zoom (JPG, 152 KB)
Zoom (JPG, 80 KB)
Zoom (JPG, 152 KB)
Zoom (JPG, 84 KB)
Zoom (JPG, 149 KB)