Sonderausstellug Strandgut Banner

2014 Strandgut

Jürg Stauffer: von der Fotografie zu Multimedia

18. März bis 22. Juni 2014


Jürg Stauffer arbeitete – angestellt oder freiberuflich – rund 40 Jahre für das Zoologische Museum der Universität Zürich. Anlässlich seiner Pensionierung gibt der Multimediaallrounder in dieser Sonderausstellung Einblick in seine sich stetig wandelnde Berufswelt. So stehen Tonbildschauen mit in Drehkarussellen ratternden Dias aus den 1970er Jahren für das damals postulierte «audiovisuelle Zeitalter». Den Bogen zur digitalen Präsentation schlägt eine Multimedia-Animation von 2011. Doch Herzstück der Ausstellung sind die zahlreichen und brillanten Bilder des Fotografen. Sie sind in Bildräumen wie etwa «Skurrile Tierwelt», «Bäume, Panoramen», «Tiere im Depot», oder «Arbeitswelten» angeordnet. «Museum im Wandel» dokumentiert die Geschichte des Museums der letzten vier Jahrzehnte, die auch stark durch den Wandel von analog zu digital geprägt ist. Die Auswahl der Bilder und Objekte hat etwas Zufälliges, wie angeschwemmtes Strandgut. Auch echtes Strandgut gibt es in kunstvollen und oft bizarr wirkenden Fotos von Jürg Stauffer zu sehen.

Zoom (JPG, 53 KB)
Zoom (JPG, 48 KB)
Zoom (JPG, 47 KB)
Zoom (JPG, 54 KB)
Zoom (JPG, 36 KB)
Zoom (JPG, 32 KB)
Zoom (JPG, 19 KB)
Zoom (JPG, 52 KB)
Zoom (JPG, 49 KB)
Zoom (JPG, 33 KB)
Zoom (JPG, 73 KB)
Zoom (JPG, 26 KB)
Eine Auswahl Themen: Panoramen Gerätepark
Skurrile Tierwelt Jacky
Medienmitteilung vom 11.3.2014 Reise durch die Bildwelten eines Museumsfotografen