Präparation und ungewöhnliche Lebensgeschichten von einzelnen Tieren

Stufe: ab 3. Klasse (2. und 3. Zyklus, Sekundarstufe 2)

Die Frage, woher unsere ausgestellten Tiere stammen und wie sie ihren Weg ins Museum gefunden haben, stellt sich so mancher Besuchende. Einige Präparate verraten den Schülerinnen und Schülern ihre ungewöhnliche Lebensgeschichte. Dabei erfahren sie auch, wie zoologische Präparatoren die Tiere in dauerhaft haltbare Ausstellungsobjekte verwandeln. So erhalten die Schülerinnen und Schüler eine neue Perspektive auf unsere Ausstellung und erleben das Museum ganz anders als die meisten Besuchenden.

Geförderte Kompetenzen gemäss LP 21 ZH:

  • NMG.2.6 Einflüsse des Menschen auf die Natur einschätzen
  • BNE Bildung für Nachhaltige Entwicklung