2020 Nacht der Ideen

Nacht der Ideen

30. Januar 2020, 18:00-22:30 Uhr

Die französische Botschaft in der Schweiz organisiert im Zoologischen Museum der UZH die Nacht der Ideen zum Thema «Biodiversität». Besuchen Sie uns im Museum und setzen sich mit der biologischen Vielfalt auseinander. Alle Aktivitäten sind auf Deutsch oder Französisch. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. 

18:15–19:15   Vorführung des Films «Le Blog - das Genie ohne Hirn» auf Französisch mit deutschen Untertiteln
18:30–19:00   Workshop «Mittelalterliche Bestiarien» mit dem Romanischen Seminar der UZH

19:15–20:30

 

Diskussion mit der UZH-Forscherin Gabriela Schaepman, dem Filmregisseur Jacques Mitsch, dem Wissenschaftsphilosophen Marcel Weber und der Philosophin Gaëlle Le Dref

19:30–20:00 

 

Führung durch die Ausstellung AQUA mit dem Fotografen Michel Roggo (auf deutsch)

19:30–20:00 

 

Workshop «Mittelalterliche Bestiarien» mit dem Romanischen Seminar der UZH

20:30–21:15

 

Apéro mit musikalischer Umrahmung und interaktiven Aktionen mit Studentinnen des Projekts Biodiversity Means Life

21:15–21:45

 

Führung durch die Ausstellung AQUA mit dem Fotografen Michel Roggo (auf französisch)

21:15–22:15

 

Vorführung des Films «Le Blob - das Genie ohne Hirn» auf Französisch mit deutschen Untertiteln

22:30

Abstand Ende
Abstand