Vorschau 2019: «Aqua»

2019: «Aqua»

Fotografien von Michel Roggo

 

bis 5. Januar 2020

Mit dem Ziel alle wichtigen Süsswassertypen mit seiner Kamera festzuhalten, startete der Freiburger Fotograf Michel Roggo 2010 das «Freshwater Project». Nach sieben Jahren und rund 40 fotografierten Lokalitäten schloss er das Projekt im Jahr 2017 ab. Die vom Naturhistorischen Museum Freiburg, Schweiz konzipierte Sonderausstellung AQUA präsentiert zum ersten Mal Fotografien von Michel Roggo in Zürich. Neben den vielen Fotos von Pflanzen, Tieren sowie Eis- und Felsformationen zeigt die Ausstellung auch diverse Making-of Filme. Sie illustrieren die meist langen Reisen an exotische Orte und die beschwerliche Arbeit des Fotografen und seiner Helfer unter oft extremen Bedingungen.

Öffentliche Führungen mit dem Fotografen Michel Roggo (für Familien)

Sonntag, 22. September, 11:30 Uhr
Sonntag, 27. Oktober, 11:30 Uhr mit anschliessender Signierung des Fotobuchs AQUA

Ein Blick in die Arbeit von Michel Roggo

Montag, 30. September, 18:15 – 19:30 Uhr
Der Fotograf Michel Roggo berichtet über die Erlebnisse und Abenteuer, die zur Entstehung seiner Werke führten und beantwortet Fragen aus dem Publikum.

Führungen (1 Stunde) zum Thema Wasser

Schulklassen (CHF 100.–) Anfrage Führung für Schulklassen
Gruppen (CHF 120.– / CHF 220.–*)  Anfrage Gruppen-Führung

Workshop (1.5 Stunde) zum Thema Wasser

Schulklassen (CHF 150.–) Anfrage Workshop für Schulklassen
Gruppen (CHF 180.– / CHF 330.–*)  Anfrage Workshop für Gruppen

* ausserhalb der Öffnungszeiten