Bestialisch Banner

«Monstrorum historia»

Anusflügler, Ohrenschleicher und das furchterregende Plustertier, das sich aufblasen und wieder verschwinden kann: Gab es diese Bestien tatsächlich? Und was hat es mit der geheimnisvollen «Monstrorum historia» auf sich, einem über 450 Jahre alten Codex, der in der Zürcher Zentralbibliothek entdeckt wurde und dem berühmten Zürcher Naturforscher Konrad Gessner zugeschrieben wird? Erleben Sie eine Reise in die Welt des Phantastischen, zusammengestellt von der SAL Höhere Fachschule für Sprachberufe. Editiert und kommentiert von Martin Weiss. Grafische Gestaltung: Rolf Willi.

136 Seiten, Hardcover, mit zahlreichen Abbildungen, Faksimiles und Rezepten.

Für CHF 30.00 erhältlich im Shop des Zoologischen Museums der Universität Zürich (bis 1.2.2015) oder online bei Martin Weiss mail@urchuchi.ch