Navigation auf uzh.ch

Zoologisches Museum der Universität Zürich

Wie Tiere überwintern

Stufe: 1. bis 6. Klasse (1. und 2. Zyklus)

Wenn die ersten Schneeflocken fallen, freuen sich die meisten von uns. Für die einheimischen Wildtiere bedeutet diese Jahreszeit jedoch ein Kampf ums Überleben. Jedes Tier hat seine eigenen Strategien um mit diesen harschen Umweltbedingungen umzugehen. Die Kinder werden mit Überlebensstrategien der Wildtiere vertraut und haben die Gelegenheit ein für den Winter eingekugeltes Igelpräparat von Nahem zu betrachten, die Zugroute des Weissstorchs zu verfolgen und den Unterschied von Sommer- und Winterfell eines Rotfuchs zu erfühlen.

Geförderte Kompetenzen gemäss LP 21 ZH:

  • NMG.2.2 Anpassungen von Tieren an die natürlichen Grundlagen erkunden
  • NMG.2.3 Wachstum, Entwicklung und Fortpflanzung bei Tieren vergleichen
  • NMG.2.6 Einflüsse des Menschen auf die Natur einschätzen
  • BNE Bildung für Nachhaltige Entwicklung